Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Psychophysiologisches Labor

 

Lehre und Qualifikationsarbeiten

  • - Übungen zur Vorlesung "Neurowissenschaftliche Methoden"
      (Psychophysiologisches Laborpraktikum)
    - Studienprojekte
    - Bachelorarbeiten
    - Masterarbeiten
    - Dissertationen
  • Forschung der Arbeitsgruppe und der zugehörigen Projekte
  • Experimente anderer Arbeitsgruppen des Instituts ohne entsprechende technische Ausstattung

 


 

    Wer an einem Experiment teilnehmen möchte,
kann sich beim Laborleiter melden !
   

 

 

Räumliche Ausstattung

 

  • Zwei Räume mit der Technik zur Steuerung und Datenaufzeichnung. Die Untersuchungen werden in schallgedämmten, elektrisch abgeschirmten und klimatisierten Kabinen durchgeführt.
  • Ein Ausbildungslabor mit 15 Plätzen zur Durchführung von Lehre und Praktika zur psychophysiologischen Messmethodik
  • Elektronik-Werkstatt
  • Büroräume
  • Waschraum mit Dusche

 

 

Technische Ausstattung

  • Sechs 32-Kanal EEG-Verstärker (BrainAmp)
  • Zwei Coulbourne Lablink-V Systeme für peripher-physiologische Messungen (z.B. EMG, EKG, EDA)
  • Krafttasten zur isometrischen Kraftaufzeichnung (Eigenbau)
  • Zebris CMS20 zur dreidimensionalen Messung vom Elektrodenpositionen
  • Div. Eigenbau-Geräte zur Reizdarbietung und Reaktionserfassung
  • Eyetracker iView X High-Speed 1250 System (SMI)
  • Eyetracker Glasses (SMI)
  • Eyetracker Eyetribe

 

 

Software-Ausstattung

  • Versuchssteuerung: Presentation (Neurobehavioral Systems), Psycholab, PsychoPy
  • EEG-Aufzeichnung: BrainVision Recorder (Brainproducts)
  • EEG-Datenanalyse: BrainVision Analyzer (Brainproducts), EEGLab (SCCN)
  • Dipolquellenlokalisation: BESA (Megis)
  • div. Statistik-, Grafik-, und Office-Software (SPSS, Sigmaplot, SAS, Matlab, R etc.)