Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Testentwicklungen

In den letzten Jahren wurden in der Arbeitsgruppe verschiedene Tests selbst entwickelt bzw. wurde die Entwicklung verschiedener Tests unterstützt. Hier eine Übersicht:

Testentwicklungen

Selbst entwickelte Tests:

  • Der VOC-T ist ein Test der neben Overclaiming auch einen Kennwert für Vocabulary, also einen Indikator für kristalline Intelligenz enthält.
  • Der B5PS ist ein Big Five Fragebogen, der zusätzlich auch die Situationswahrnehmung (Situation 5) misst.
  • Das BLEI ist ein Inventar zur Lehrevaluation und existiert als Version für Vorlesungen, Seminare und Übungen.

In Kooperation mit verschiedenen Firmen haben wir ebenfalls Tests entwickelt, die für den personaldiagnostischen Einsatz gedacht sind:

 

  • Der G8T ist ein verfälschungssicherer Test, der berufliche Kompetenzen erfasst und gemeinsam mit The ROC Institute und der Firma FMT International entwickelt wurde.
  • Um auch Berufssuchende zu unterstützen haben wir zudem ein System entwickelt, welches bei der Suche nach dem idealen Beruf wiisenschaftlich fundierte Unterstützung bietet.

Mitwirkung bei der Testentwicklung:

  • Der MUSAD wurde entwickelt, um Autismus zu diagnostizieren durch Nutzung von Musik. Die Entwicklung erfolgte maßgeblich durch Dr. Thomas Bergmann.
  • Gemeinsam mit dem Sportwissenschaftlern Prof. Dr. Ralf Brand und Dipl.-Psych. Philipp Heck wurde ein Impliziter Assoziationstest zur Erfassung der Einstellung zu Doping entwickelt.