Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

PD Dr. Anna Dorothea Schulze

Foto
Name
PD Dr. Anna Dorothea Schulze
Status
assoziierte Wiss.
E-Mail
schulann (at) staff.hu-berlin.de

Einrichtung (extern)

Albert-Einstein-Strasse 5-9, R. 117

Telefon
030 - 2093 9360
Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Vita

 

z. Z.

Forschungen zu „Sozialen Konflikten in Innovationsprozessen“

Seit 2003

Humboldt-Universität, Institut für Psychologie, Lehrstuhl Organisations-und Sozialpsychologie;
Forschungsprojekt „Konflikt und Perspektivenwechsel im Problemfeld Gendiagnostik und Pharmakogenomics - eine interkulturelle Vergleichsstudie“

1996-2002  
 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Potsdam, Institut für Philosophie, Max- Planck-Arbeitsgruppe „Wissenschaftskulturen im Kommunikationsprozess“

1992 - 1995

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Forschungsschwerpunkt Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftstheorie der Förderungsgesellschaft Wissenschaftliche Neuvorhaben m.b.H (Max- Planck - Gesellschaft)

1992

Verteidigung der Habilitationsschrift „Innovationen in der Forschung aus
sozialpsychologischer Sicht - Die Entstehung wissenschaftlicher Neuerungen als Gruppenentwicklungsprozess“ an der Friederich-Schiller-Uni Jena

1973 - 1991

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der Wissenschaften, Institut für Theorie, Geschichte und Organisation der Wissenschaften

1973

Promotion zum Thema „Führungsstile“ an der Humboldt-Universität

1963 - 1969

Studium der Psychologie in Berlin, Jena und Leningrad

 

Gastaufenthalte

 

März 2009

Indian Institut of Technology Delhi, Department of Psychology

Februar 2009

East China Normal University Schanghai, University Beijng, Peking

10/11 2000

Hebrew University Jerusalem

11/12 1999

Gastwissenschaftlerin am National Institut of Science Technology and Development Studies, New Dehli. Vergleichende Analyse von Computerwissenschaftlern aus Deutschland, den USA und Indien.

März 1998

Gastwissenschaftlerin an der University of Tokyo, Department of Psychology and Sociology

10/11 1997

Gastwissenschaftlerin an der Honkong University of Science and Technology, Department of Psychology and Department of History of Science, School of Business and Management.
Honkong University, Department of Sociology.

1995

Visiting Scholar am Center for International Affairs der Harvard-University (bei Prof. H. Kelman) in Cambridge/USA; Arbeitsaufenthalt an der Stanford-University, Palo Alto: Studien zur Kommunikation und zum Führungsverhalten in amerikanischen Computerfirmen in Silicon Valley (Apple, Micro Systems, Xerox Parc, Hewlett Packard) und bei Plenar Systems in Oregon

1993

Gastwissenschaftlerin am Institut für Wissenschaftsgeschichte der Har-
vard-University (bei Prof. E. Mendelsohn) und am Science- Studies- Program am MIT, Cambridge.

1991

Studienaufenthalt an der University of California, San Diego, Science Studies Program und im Laboratory of Comparitive Human Cognition.

1990

Arbeitsaufenthalte: Bielefeld, Interdisziplinäres Zentrum der Universität;
Groningen, Niederlande, Institut für Psychologie und Wissenschaftsforschung der Universität; Department of Science Dynamic and Psychology der Universität Amsterdam.


> Publikationen

 

> Präsentation unveröffentlichter Manuskripte