Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Infos zum Hauptstudium


Voraussetzung – Vordiplom

Prüfungen im Hauptstudium können nur dann abgelegt werden, wenn alle

Prüfungen (bzw. Module) für das Vordiplom bis auf zwei abgeschlossen wurden.

Diese offenen Prüfungsleistungen sollten allerdings möglichst schnell erbracht werden.


Allgemeines

Im Hauptstudium besteht die Möglichkeit zwischen folgenden Modulen zu wählen:

  1. Arbeits- und Organisationspsychologie (12 SP)
  2. Klinische Psychologie & Psychotherapie (12 SP)
  3. Pädagogischen Psychologie (12 SP)
  4. Ergänzungsfach 2 (12 SP)

Dabei sind von diesen 4 Modulen 3 zu wählen. Das Ergänzungsfach 1 (6 SP) ist aber Pflicht!


Erläuterungen
VL=Vorlesung, SE=Seminar, UE=Übung
Pro Veranstaltung (VL o. SE) gibt es jeweils 3 SP, ein Modul ist abgeschlossen wenn mindestens 12 Studienpunkte für erbrachte Leistungen erreicht wurden.

 

Inhalte im 5. & 6. Semester

 


Angewandte Diagnostik (12 SP)

 

  • VL  Angewandte Diagnostik
  • 2 SE Angewandte Diagnostik
  • 1 UE Fallbearbeitung
  • 1 Gutachten; mehr dazu in der VL
    • 5. Semester: ein SE u./o. eine UE
    • 6. Semester: VL Angewandte Diagnostik + anschließend Klausur
    • 6. Semester: ein zweites SE u./o. eine UE

Achtung: SE/UE der Angewandten Diagnostik sind spätestens 1 Semester nach der entsprechenden VL abzuschließen, damit ist gemeint, dass die Anforderungen des Seminars/der Übung abschließend erfüllt sein müssen.

Empfehlung: Wenn Du schon genau weißt, was Du später als Schwerpunkt wählen möchtest, empfiehlt es sich ein Diagnostikseminar und eine Fallübung im Bereich diesen Schwerpunktes zu wählen, z. B. ein Diagnostikseminar zur Klinisch-psychologischen Testkenntnis, wenn du in den klinischen Schwerpunkt willst.

 

Klinische Psychologie & Psychotherapie (12 SP)

 

  • 4 VL und zwar
    • VL Klinische Psychologie I  (im WS)
    • VL Klinische Psychologie II (im SoSe)
    • VL Psychotherapie I  (im WS)
    • VL Psychotherapie II (im SoSe)

 

Prüfung:

  • Klausur über den Inhalt der VL Klinische Psychologie I & Psychotherapie I (Ende Wintersemester)
  • Klausur über Inhalt der VL Klinische Psychologie II & Psychotherapie II (Ende Sommersemester)

Empfehlung: es ist auch möglich sich erst zur Nachprüfung im folgenden Semester zur Prüfung anzumelden, z. B. statt Prüfung Klinische I im WS im SoSe.



Arbeits- & Organisationspsychologie (12 SP)

 

  • 2 VL im WS:
    • VL Einführung in die Arbeitspsychologie
    • VL Einführung in die Ingenieurpsychologie
  • 1 VL im SS
    • VL Einführung in die Organisationspsychologie
  • plus 1 SE zu Arbeits- oder Organisations- oder Ingenieurpsychologie (benotete Seminarleistung)



Pädagogische Psychologie (12 SP)

 

  • Übergangsregelung für das WS 2010/2011 und das SS 2011
    • 1 VL im WS (ab Dezember!) + Klausur
    • 3 SE im SS

Ergänzungsfach 1 (Pflicht; 6 SP)

 

Hier kannst du nach belieben ein Fach deiner Wahl an einer Berliner oder Brandenburgischen Universität studieren, dabei geht alles, was du willst, außer Sport- und Sprachkurse. Am besten schaust du ins Vorlesungsverzeichnis der HU!


Ergänzungsfach 2 (Wahl; 12 SP)


Du hast die Möglichkeit eines der oben genannten Module (Klinische Psychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie oder Pädagogische Psychologie) durch ein nichtpsychologisches Ergänzungsfach in entsprechendem Umfang (12 SP) zu ersetzen.

 

Forschungsprojekt (6 SP; auch Studienprojekt genannt!)

  • Durchführung/Mitarbeit an einem Forschungsprojekt eigener Wahl
  • Bericht
  • Tipp: Es empfiehlt sich sein Forschungsprojekt an die Wahl der Vertiefung und die Diplomarbeit zu koppeln

 

 

Inhalte im 7. & 8. Semester

 


Forschungsmethoden & Evaluation (9 SP)

  • VL Psychologische Testtheorie

und

  • VL Veränderungsmessung, Evaluation & Metaanalyse 
  • plus UE (entweder zur VL im WS oder im SS) 
  • Prüfungsvoraussetzung: erfolgreiche Teilnahme an der UE

 

Wahl eines Schwerpunktfaches


Angebot

Klinische Psychologie & Psychotherapie
Arbeits- & Organisationspsychologie
Kognitions- und Neuropsychologie

 

 

Schwerpunkt Klinische Psychologie & Psychotherapie (SKP; 51 SP)

Zugangsvoraussetzungen: bestandene Prüfung in Klinischer Psychologie & Psychotherapie (HWM_1) & erfolgreiche Teilnahme an einem SE in angewandte Diagnostik mit klinischen Inhalt


Pflichtmodule:


Klinische Neuropsychologie (9 SP)

• VL in Klinischer Neuropsychologie & VL Neurowissenschaftliche Methoden (aus SKOG)

•  SE Neuropsychologische Rehabilitation o. Laborpraktikum (aus SKOG)

 

Somatopsychologie (6 SP)

• VL Somatopsychologie plus 1 SE

 

Vertiefung Störungsbilder (9SP)

•  Insgesamt 3 SE

 

Vertiefung Interventionsverfahren (9SP)

•  UE Gesprächsführung & Exploration o. 1 SE

• UE Verhaltenstherapeutische Interventionsmethoden o. 1 SE Therapieplanung

•  1 Fallseminar

 

Klinisch-psychologische Forschung (9SP)

• Insgesamt 3 Seminare

• 1 SE kann aus dem Schwerpunkt SKOG gewählt werden

 

Wahlmodule (1 von 2)

 

Medizinische Grundlagen (9 SP)

• VL in Neurologie, Psychiatrie, Kinder- & Jugendpsychiatrie, Pathophysiologie, Sexualmedizin

Ergänzungsfach 3 (9SP)

• 3 Veranstaltungen nach Wahl

 

 

Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie (SAO; 51 SP)

 

Zugangsvoraussetzung: bestandene Prüfung in Arbeits- & Organisationspsychologie (HWM_2)

 

Pflichtmodule:

 

Methoden der AIO (6 SP)

• VL Methoden der AIO

• 1 SE zu spezieller arbeitspsychologischer Methodik

 

Arbeits- & Organisationsgestaltung (11 SP)

• VL Arbeitsmotivation & -zufriedenheit

• SE Organisationspsychologie

• SE Strategien der Veränderung von Organisation

 

Analyse & Gestaltung v. Mensch-Machine-Systemen (10 SP)

• SE Psychologie & Technik

• VL/SE Sicherheit & Fehler in MMS

• SE MMS-Projekte

 

Interaktion & Kommunikation in Organisationen (6SP)

• VL mit UE Interaktion & Kommunikation

• SE zu wechselnden Spezialthemen

 

Wahlmodule (2 von 4):

  

Software Ergonomie (9 SP)

• VL Software-Ergonomie

• SE Menschen-Rechner-Interaktion

• UE Methoden der Usability Evaluation

 

Mensch-Computer-Interaktion (9 SP)

• VL Modelle der Mensch-Computer Interaktion

• Video-SE Software-Ergonomie

•  UE Usability Evaluation

 

Interaktions- und Kommunikationsprozesse in Organisationen (9 SP)

• 3 SE zu wechselnden Themen

 

Ergänzungsfach 3 (9SP)

• 3 Veranstaltungen nach Wahl

 

 

Schwerpunkt Kognitions- und Neuropsychologie (SKOG; 51 SP)

 

Module


Kognitionswissenschaft (6SP)

  • Ringvorlesung Kognitionswissenschaft 1 & 2

 

Trends d. Kognitions- & Neuropsychologie I, II, III (27 SP)

•  Denken & Handeln: 3 Seminare zu wechselnden Themen

•  Aufmerksamkeit & Gedächtnis: 3 SE

•  Urteilen & Entscheiden: 3 SE

 

Kognitionspsychologische Methoden (9SP)

• SE Methoden der exp. Psychologie

 

Neurowissenschaftliche Methoden (9SP)

• VL Neurowissenschaftliche Methoden

• Laborpraktikum o. SE

 

 


Wenn Du bis hierher gekommen bist, dann steht eigentlich nur noch das Abfassen der Diplomarbeit an … und Du bist ein fertiger Diplom Psychologe…!!!

 

Die Diplomarbeit ist spätestens 4 Wochen nach Abschluss der Fachprüfungen anzumelden. Die Bearbeitungszeit beträgt 6 Monate

. 3 Exemplare der Diplomarbeit sind fristgerecht beim Prüfungsbüro abzuliefern.