Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

M. Sc. Chantal Unterfeld

Foto
Name
M. Sc. Chantal Unterfeld
Status
wiss. Mitarb.
E-Mail
chantal.unterfeld (at) hu-berlin.de

Einrichtung (OKZ)
Lebenswissenschaftliche Fakultät → Institut für Psychologie → Occupational Health Psychology
Sitz
Rudower Chaussee 18 , Raum 1'226
Telefon
(030) 2093-9343
Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin

Lebenslauf

AKADEMISCHE BILDUNG

10/2020 bis heute Promotionsvorhaben (Gerontopsychologie)
10/2018 bis 09/2020 Master of Science: Humboldt-Universität zu Berlin
10/2015 bis 12/2018 Bachelor of Science: Humboldt-Universität zu Berlin

WISSENSCHAFTLICHE TÄTIGKEITEN

08/2022 bis heute Wissenschaftliche Mitarbeiterin; Klinische Psychologie und Psychotherapie, Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin; Psychotherapieforschung
10/2021 bis 10/2022 Wissenschaftliche Mitarbeiterin; Institut für Psychologie der Humboldt-
Universität zu Berlin; Einrichtungsadministration Raum- und
Stundenplanung Agnes; Lehrplanung
10/2020 bis 10/2021 Wissenschaftliche Mitarbeiterin; Occupational Health Psychology, Institut für Psychologie der Humboldt-Universität zu Berlin

KLINISCHE TÄTIGKEITEN

ab 11/2022 Praktische Ausbildung, Institutsambulanz PPI, Potsdam
06/2021 bis 05/2022 Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung – PT1: Charité
Universitätsmedizin Berlin – Campus Benjamin Franklin, Gedächtnissprechstunde
und Zentrum für Demenzprävention, Gerontopsychiatrische Tagesklinik;
Experimental and Clinical Research Center (ECRC), Deutsches Zentrum für
Neurodegenerative Erkrankungen e.V. (DZNE)
12/2020 bis 05/2021 Psychologische Psychotherapeutin in Ausbildung – PT2: ZPHU - Hochschulambulanz
für Psychotherapie und Psychodiagnostik – Spezialambulanz für Zwangsstörungen

FORSCHUNGSINTERESSEN

Neuroscience: Alzheimer-/Demenzforschung; Gedächtsnisprozesse
Psychotherapieforschung
Psychopharmakologie

 

PUBLIKATIONEN/MEDIENARBEIT

Unterfeld, C. (2022). Wenn die Sprache langsam schwindet. NeuroTransmitter, 33(4), 45–49. https://doi.org/10.1007/s15016-022-9434-4

Ersoezlue, E., Perneczky, R., Tato, M., Utecht, J., Kurz, C., Haeckert, J., ... & DELCODE study group. (2022). A residual marker of cognitive reserve is associated with resting-state intrinsic functional connectivity along the Alzheimer's disease continuum. medRxiv. 10.1101/2022.01.17.22269026.