Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Berufsorientiertes Praktikum

Was ist das "Berufspraktikum"?

Bei dem Berufspraktikum handelt es sich um eine berufsorientierte Tätigkeit in einem Betrieb, einem Krankenhaus, einer Beratungsstelle o.ä., eben in einer Institution, in der auch Psychologen beschäftigt sind.

Übrigens:
Nicht gemeint sind folgende ähnlich bezeichnete Veranstaltungen des Grund- und Hauptstudiums:

  • Experimentelles Praktikum
  • Beobachtungspraktikum
  • Empirisches Projekt
  • Studienprojekt

Berufspraktika für Bachelor- und Diplomabschluß haben einen Teil, der studienbegleitend, also 'in Teilzeit' gemacht werden darf, das Berufspraktikum im Masterstudium darf gänzlich in Teilzeit sein. Das kann auch eine HIWi-Stelle sein. Der maximal darüber anzurechnende Anteil ist abhängig vom Studiencurriculum: für BSc. 120 Stunden;  Diplom 240 Stunden (alte Studienordnung siehe Richtlinien).

Ein weiterer Teil des Berufspraktikums im Bachelorstudiengang, nicht jedoch im Masterstudiengang muss Vollzeit sein, darunter ist zu verstehen ein Wochenstundensatz wie er in der Praktikumseinrichtung für Mitarbeiter in Vollbeschäftigung üblich ist. Das sind etwa 40 Stunden. Dieser Teil sollte außeruniversitär stattfinden - im Allgemeinen bei einem praktisch arbeitenden Psychologen. Das sind mindestens

 BSc. 150 Stunden.

Für das Berufspraktikum des Masterstudienganges gilt generell, daß es in Teilzeit ableistbar ist, Mindesatz für MSc. 125 Stunden. Es darf natürlich auch Vollzeit sein.

Sicherheitshalber empfiehlt es sich, ein Berufspraktikum vorher genehmigen zu lassen, wenn die strengen Richtlinien nicht eingehalten werden (Vollzeit mindestens 150 Stunden bei einem praktisch arbeitenden Psychologen).

 

Was reiche ich ein, damit mein Praktikum anerkannt wird?

Für die Praktikumsanerkennung des Bachelor-/Master-/Diplomstudienganges muss der elektronische Bericht  ("Praktikumsbericht") und die schriftliche Bescheinigung auf Briefbogen der Praktikumsstelle als eingescanntes pdf-Attachment zusammenhängend als eine Email an den Praktikumsbeauftragten gemailt werden (psy-prakba(et)lists.hu-berlin.de).

Wenn im Ausnahmefall der Praktikumsbericht oder die eingescannte Bescheinigung nicht per Email übermittelt werden könnnen, so ist es ratsam, sich mit dem Praktikumsbeauftragten direkt in Verbindung zu setzen.

Die Praktika werden vom Praktikumsbeauftragten erfasst und an das Prüfungsamt gemeldet.

 

Was muß ich zu den Dokumenten wissen?

Die Dokumente sind allesamt pdf-Files (Reader 8.0-Format), der Praktikums-Antrag ist mit Feldern versehen, so dass man vor dem Drucken Einträge machen kann (erleichtert sowohl das Ausfüllen als auch das Lesen) ! Sofern nicht Adobe Acrobat installiert ist, können die Einträge jedoch nicht gespeichert werden. Zum Speichern ohne Adobe Acrobat siehe "Anleitung Formular Praktikumsbericht".

Nach Ableistung des Praktikums stellt die Praktikumsstelle eine Bescheinigung aus. Daraus muß Ort, Art und Betreuer bei dieser Arbeit hervorgehen sowie der Zeitraum mit Summe der abgeleisteten Stunden und ob es Vollzeit- oder Teilzeit war.
Diese Bescheinigung der Praktikumseinrichtung sollte auf deren üblichen Geschäftsbogen geschrieben sein und maximal eine A4-Seite betragen.

 


Praktikumsbeauftragte/r


Dipl.-Ing. Harald Schneider
Tel. (030) 2093 1859
   
Sprechzeit nach Vereinbarung
 
Email psy-prakba(et)lists.hu-berlin.de

Raum

5'106

Hinweis: Herr Schneider ist vom 03.03.20178 bis 22.03.2017 nicht erreichbar,

Praktikumsunterlagen können jedoch per Email eingereicht werden.

 


 

Praktikumsberichte

Im Fachschaftsmoodle existiert eine Sammlung von Praktikumsberichten. Studierende können dort nachschauen. Das Passwort für den Moodlekurs der Fachschaft erhält man über die Fachschaftsini (psy-fs-intern(et)lists.hu-berlin.de).

Weiterhin ist auf MOODLE parallel zum Praktikumskolloquium des Bachelorstudienganges ein Kurs eingerichtet, der die im Kolloquium gehaltenen Beiträge der Studenten enthält. In denen berichten die Studierenden über ihr Praktikum.

 

Datenbank für Praktikumsangebote

Es gibt eine zentrale Datenbank des Campus Adlershof für Praktikumsangebote, die laufend aktualisiert wird. Alle an das Institut für Psychologie gerichtete Angebote werden dort veröffentlicht. Die Datenbank ist hier zu finden.


Für Anbieter eines Praktikums:

Unter www.adlershof.de/student haben Sie die Möglichkeit ein Inserat aufzugeben. Oder wenden Sie sich bitte an student@adlershof.de  (zentrales Studentenportal Adlershof).