Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Kürzlich gestellte Fragen (FAQ)

english version below


Bitte beachten Sie:
Alle Fragen, die den Bewerbungsprozess, das Auswahlverfahren oder die Auswertung und nicht den Studierfähigkeitstest selbst betreffen, richten Sie bitte an die Studienabteilung: https://www.hu-berlin.de/de/studium/compass/hotline.  

 

1. Allgemeine Informationen

 

  • Q: Was ist das Ziel des Tests?
  • A: Ziel des Tests ist es, eine faire und nicht ausschließlich auf der Abiturnote basierende Auswahl von Psychologie-Studierenden zu treffen.

  • Q: Was ist der Studierfähigkeitstest und ist die Teilnahme verpflichtend?
  • A: Der Studierfähigkeitstest wurde 2021 nach einer Änderung in den gesetzlichen Zulassungsvoraussetzungen zum Studium der Psychologie eingeführt. Bei einer Teilnahme wird er neben der Abiturnote als weiteres Kriterium bei der Vergabe der Studienplätze im Bachelor Psychologie herangezogen. Bei gutem Abschneiden kann er die Chancen auf einen Studienplatz erhöhen. Die Teilnahme am Studierfähigkeitstest ist freiwillig. Die genauen Erläuterungen zur Durchführung und Auswertung des Studierfähigkeitstest finden Sie hier

 

2. Vorbereitung

 

  • Q: Wie viel Vorbereitungszeit ist für den Test angedacht? Oder ist der Test ein reiner Fähigkeitstest, den man ohne weitere Vorbereitungsmaterialien absolvieren kann?
  • A: Der Test ist ein reiner Fähigkeitsnachweis, es ist also keine explizite Vorbereitungszeit angedacht.
  • Q: Gibt es Materialien (Bücher, Websites, etc.), die Sie zur Vorbereitung auf den Studierfähigkeitstest Psychologie empfehlen können?
    A: Sie können alle relevanten Informationen auf unserer Website finden. Im Abschnitt Inhalte finden Sie auch die jeweiligen Instruktionen der Testteile und Beispielaufgaben für die verschiedenen Aufgabentypen, mit denen Sie sich vertraut machen können.

  • Q: Werden im Mathematikteil Grundkenntnisse oder auch Inhalte aus der Oberstufe abgefragt?
  • A: Die Mathematikkenntnisse, die im Rahmen des Abiturs erworben werden, sind ausreichend.

  • Q: Welche Teilbereiche werden im Mathematikteil abgefragt?
  • A: Für den Testteil zu Mathematikkenntnissen werden vor allem die Teilbereiche Analysis, Stochastik und Lineare Algebra abgefragt.

  • Q: Werden Inhalte aus dem Bereich Psychologie geprüft? Sollte ich für den Test Fachliteratur vorbereiten/lesen?
  • A: Es werden keine psychologischen Inhalte abgefragt, da diese erst im Studium erworben werden sollen.

  • Q: Sind die Beispielaufgaben auf der Website mit den Aufgaben im echten Test vergleichbar, was den Schwierigkeitsgrad angeht?
  • A: Die Aufgaben im echten Studierfähigkeitstest sind vergleichbar mit den Beispielaufgaben auf der Website, jedoch variiert der Schwierigkeitsgrad.

 

3. Durchführung

 

  • Q: Wann findet der Test statt?
  • A: Der Testtag wird in diesem Jahr voraussichtlich der 04.08.2022 sein. Es gibt nur einen Testtag. Die Uhrzeit der Testung erfahren Sie über Ihre Ladung.

  • Q: Wie lange dauert der Test?
  • A: Die Testdauer beträgt insgesamt höchstens 3 Stunden.

  • Q: In welcher Form findet der Test statt?
  • A: Der Test wird voraussichtlich am 04.08.2022 durchgeführt und in Präsenz stattfinden. Es wird nur einen einzigen Testtag geben. Weitere Informationen werden im Juli/August auf der Website veröffentlicht.

  • Q: Darf man für den mathematischen Teil Hilfsmittel verwenden (Taschenrechner)? Welche Materialien sind erlaubt und welche verboten?
  • A: Es sind generell keine Hilfsmittel zugelassen. Informationen darüber, welche Dinge Sie mitbringen dürfen, finden Sie in den Hinweisen und Vorgaben zur Durchführung.

  • Q: Muss man zum Test vor Ort anwesend sein?
  • A: Ja, der Test wird nur in Präsenz in Berlin durchgeführt.

 

4. Nachteilsausgleich

 

  • Q: Was gilt als Nachteilsausgleich z. B. für Legasthenie? Wie aktuell muss die Diagnose sein?
  • A: Alle Informationen für die Teilnahme mit Nachteilsausgleich finden Sie hier.

 


 

Frequently Asked Questions (FAQ)

 

Please note:
Please address all questions concerning the application process and not the study ability test itself to the study department: https://www.hu-berlin.de/de/studium/compass/hotline.  

 


1. General Information

  • Q: What is the aim of the test?
  • A: The aim of the test is to allow for a fair selection of psychology students that is not based solely on Abitur grades.

  • Q: What is the Study Ability Test and is participation mandatory?
  • A: The Study Ability Test was introduced in 2021 following a change in the statutory entry requirements for studying Psychology. If you participate, it will be used as a further criterion alongside your Abitur grades when allocating places on the Bachelor of Psychology. If you do well, it can increase your chances of getting a place at university. Participation in the aptitude test is voluntary. Detailed information on how to take and evaluate the aptitude test can be found here

 

2. Preparation

  • Q: How much preparation time is planned for the test? Or is the test purely an aptitude test that can be taken without any further preparation material?
  • A: The test is a pure ability test, so no explicit preparation time is envisaged.

  • Q: Are there any materials (books, websites, etc.) that you can recommend to prepare for the Study Ability Test Psychology?
  • A: You can find all relevant information on our website. In the contents section you will also find the respective instructions for the test parts and sample tasks for the different task types that you can familiarise yourself with.

  • Q: Does the mathematics section ask for basic knowledge or also content from the upper school?
  • A: The mathematics knowledge acquired in the Abitur is sufficient.

  • Q: Which sections are asked in the mathematics section?
  • A: For the test part on mathematical knowledge, the sub-areas of analysis, stochastics and linear algebra are mainly asked.

  • Q: Will psychological content be tested? Should I prepare/read specialist literature for the test
  • A: No psychology content will be asked, as this is only to be acquired in the course of studies.

  • Q: Are the sample questions on the website comparable to the questions in the real test in terms of difficulty?
  • A: The tasks in the real study ability test are comparable to the sample tasks on the website, but the level of difficulty varies.

 

3. Procedure

  • Q: When will the test take place?
  • A: The test day this year is expected to be 04.08.2022. There is only one test day. You will find out the time of the test through your invitation.

  • Q: How long does the test last?
  • A: The test duration will not exceed 3 hours in total.

  • Q: In what form will the test take place?
  • A: The test is expected to be conducted on 04.08.2022 and will take place in attendance. There will be only one test day. Further information will be published on the website in July/August.

  • Q: Is it allowed to use aids (calculators) for the mathematical part? Which materials are allowed and which are forbidden?
  • A: In general, no aids are allowed. Information on which things you are allowed to bring with you can be found in the notes and specifications for the test.

  • Q: Do I have to be present on site for the test?
  • A: Yes, the test is only administered in the presence of the test taker in Berlin.

 

4. Disadvantage Compensation

  • Q: What counts as disadvantage compensation, e.g. for dyslexia? How recent must the diagnosis be?
  • A: All information for participation with disadvantage compensation can be found here.