Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Qualifikationsarbeiten

Wir betreuen Bachelor- und Masterarbeiten im Bereich "Depression nach Schlaganfall", "Sexual Health/Aging" und "Diagnostik/Therapie Neurodegenerative Demenzen".
  1. Mayer, Jörg (2018). Einfluss aktueller Berufstätigkeit auf Depressionen nach Schlaganfall.
  2. Schleich, Christiane (2017). Vergleichende Analyse von Fremd- und Selbsteinschätzung depressiver Symptome nach Schlaganfall.
  3. Schaubs-Schmidt, Barbara (SoSe 2017). Pilotstudie zur Kognitiven Stimulationstherapie – Aufbauprogramm.
  4. Giebeler, Yasmina (WiSe 2016/2017). Der Einfluss von Blickbewegungen auf das Erinnerungsvermögen bei räumlichen Gedächtnisaufgaben: Ein Altersvergleich.
  5. Klatt, Janine (WiSe 2016/2017). Altersunterschiede beim Gedächtnisabruf unter Erfassung von Blickbewegungen.
  6. Ladwig, Simon (SoSe 2016). Prädiktoren der Unterversorgung bei Post-Stroke Depression.
  7. Schmid, Denise (SoSe 2016). Pilotstudie zur Kognitiven Stimulationstherapie – Basisprogramm.
  8. Bauss, Franziska (WS 2015/16). Self-reported memory performance among epidermoid brain tumour patients and healthy controls
  9. Trautvetter, Verena (WS 2015/16). Der Einfluss von Humor auf Affektivität und Ängstlichkeit in der stationären neurologischen Rehabilitation
  10. Schultz, Andrea (WS 2015/16). Der Einfluss von Selbstwirksamkeitserwartung und Humor auf die Depressivität in der stationären neurologischen Rehabilitation
  11. Könnecke, Kate (WS 2015/16). Exploring the effects of surgical intervention on presenting neurological deficits, surgical outcome and migraine in intracranial epidermoid patients
  12. Haupt, Julia (SoSe 2015). Determinants of health-related quality of life after ischemic stroke
  13. Volz, Matthias (SoSe 2015). Depressivität bei Aphasie nach Schlaganfall: Bedeutung der kommunikativen Kompetenz
  14. Bielefeld, Maileen (SoSe 2015). Selbstwirksamkeit und Depressivität bei Neuroreha-Patienten nach Schlaganfall
  15. Zönnchen, Lydia (WS 2014/15). State-Trait-Humorskala: Psychometrische Analyse
  16. Hannemann, Ulrike (WS 2014/15). Der Einfluss von Humor auf die Krankheitsbewältigung in der neurologischen Rehabilitation
  17. Grotjahn, Julia (WS 2014/15). Die Wirkung von Therapieclowns auf Humor und depressive Symptomatik neurologischer Patienten
  18. Carstensen, Bastian (WS 2014/15). Validitätsprüfung der Geriatrischen Depressionsskala GDS-15 bei Patienten mit Schlaganfall
  19. Pontow, Inga-Marlen (WS 2014/15). Poststroke Depression and Lesion Location
  20. Pieper, Anima (SoSe 2014). Poststroke-Apathie: Einflussfaktoren und Abgrenzung zur Poststroke-Depression

 

  1. Eckerle, Verena (SoSe 2014). Gedächtnisbias für positive Gesichter: Altersunterschiede und Einfluss aktueller Stimmung
  2. Rosskopf, Lilly (WS 2014/15). Emotionsinduzierter Gedächtnis-Bias im Alter: Der Effekt

invertierter Gesichter

  1. Gente, Jenny (SoSe 2014). Selbstwirksamkeitserwartung und Störungsbewusstsein: Untersuchung des Einflusses kognitiver und körperlicher Faktoren auf die Entwicklung einer Post-Stroke Depression
  2. Jung, Katherine (WS 2013/14). Der own-age bias in der Emotionserkennung und der Einfluss von Altersstereotypen
  3. Mäurer, Anja (WS 2013/14). Flipped Smiles: Der Effekt invertierter Gesichter auf den Gedächtnis-Bias für fröhliche Gesichter
  4. Glogau, Sarah (SoSe 2013). Der Zusammenhang zwischen subjektiven Krankheitsannahmen von Schlaganfallpatienten und Depressivität nach dem Schlaganfall
  5. Helbig, Stefanie (SoSe 2013) Altersunterschiede bei der Erkennung emotionaler Gesichtsausdrücke und Zusammenhang mit Persönlichkeitseigenschaften und Stimmung
  6. Lischik, André (SoSe 2013). Coping-Strategien und Risikofaktoren bei Depressionen nach Schlaganfällen
  7. Echterhoff, Johanna (SoSe 2013). Lebensqualität bei Post-stroke depression
  8. Scharmer, Tabea (SoSe 2013). Therapiezielbestimmung bei Patienten mit Schlaganfall in der neurologischen Rehabilitation
  9. Gajewski , Inga (SoSe 2013), Risikofaktoren der Post-stroke depression: Der Einfluss prämorbider Lebensqualität
  10. Boden, Bianca (SoSe 2013). Risikofaktoren der Post-stroke depression: Der Einfluss sozialer Unterstützung
  11. Schädel, Yvonne (WS 2012/13). Emotionsregulation durch sprachliche Rituale: eine Expertenstudie mit Gottesdienstbesuchern
  12. Berger, Natalie (SoSe 2012). The positivity bias in aging: The effect of dual task conditions
  13. Köhncke, Ylva (WS 2011/12). Emotionseffekte sprachlicher Parallelismen: Vergleich von Gesichtern und Wörtern
  14. Mucha, Marzena (SoSe 2011). Therapiezielbestimmung und –evaluation bei Patienten im Frühstadium der Alzheimer-Krankheit
  15. Sowa, Kerstin (SoSe 2011). Post-stroke depression: Is perceived self-efficacy critical?
  16. Friedel, Mona (SoSe 2011). Der Einflusss religiöser und spiritueller Überzeugungen auf die Ausprägung depressiver Symptome nach Schlaganfall
  17. Köster, Nina (SoSe 2011). Validierung des Gedächtnis-Screenings „Test Your Memory“
  18. Wolf, Sarah (WS 2010/11). Cognitive-behavioural therapy for patients with early Alzheimer’s disease: Reduction of depressive symptoms and gender-specific outcome
  19. Pajkert, Anna (WS 2010/11). Effekte der willentlichen Aufmerksamkeitslenkung bei dichotischen Stimuli mit variierenden binauralen Anteilen (Zweitgutachten)
  20. Cihlarz, Nadine (SoSe 2010). Effekte in der Aufmerksamkeitslenkung bei dichotischen fused-word-Stimuli in Abhängigkeit von ihren binauralen Anteilen (Zweitgutachten)
  21. Kahnt, Daniela (SoSe 2010). Die emotionale Wirkung strukturparalleler Sprach-äußerungen: Crossmodale Primingeffekte im Altersvergleich
  22. Figura, Andrea (WS 2009/10). Der Negativ-Bias bei Depression: Eine EKP-Studie
  1. Wilhelm, Sophia (WS 2009/10). Elektrophysiologische Korrelate von Familiarity und Recollection für Gesichter: Einflüsse negativer Emotion und gesunden Alterns
  2. Ullrich, Antje (SoSe 2009). Der Einfluss der Fähigkeit „Orientierungssensitivität“ auf die Ergebnisse des dichotischen Hörtests (Zweitgutachten)
  3. Yemelyanova, Irina (SoSe 2009). Diochotisches Hören und die Morphologie des Corpus callosum bei Patienten mit Temporallappenepilepsie (Zweitgutachten)
  4. Lüttke, Stefan (SoSe 2009). Datenbank emotionaler Gesichter: Eine Validierungsstudie
  5. Belz, Katharina-Aafje (SoSe 2014). Post-Stroke Depression: Einfluss der Qualität und der Quantität sozialer Unterstützung auf die Ausbildung einer Depression nach einem Schlaganfall
  6. Tempel, Katharina (WS 2008/09). Elektrophysiologische Korrelate des „Negative Bias“ bei der Wiedererkennung emotionaler Gesicher bei Depression
  7. Knorr, Sandro (WS 2008/09). Alterseffekte beim Einfluss des emotionalem Gesichtsausdrucks auf die Gesichtererkennung: Eine EKP-Studie
  8. Fesche, Arne (SoSe 2007). Untersuchung der Verarbeitung des emotionalen Gesichtsausdrucks anhand des Priming-Paradigmas: Eine EKP-Studie
  9. Gruno, Maria (WS 2005/06). Die Verarbeitung des emotionalen Gesichtsausdrucks bei Patienten mit Sozialphobie
  10. Reichert, Katrin (WS 2004/05). Task Switching bei Morbus Parkinson
  11. Alpay, Gamze (WS 2003/04). Affektive Prozesse bei der Gesichtererkennung: Eine Primingstudie mit ereigniskorrelierten Potentialen