Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Klinische Neuropsychologie

Das Fachgebiet Klinische Neuropsychologie befasst sich mit Veränderungen kognitiver und affektiver Funktionen bei hirnorganischen Erkrankungen oder erworbenen Hirnschäden. Hierzu zählen Schlaganfälle, Schädel-Hirn-Verletzungen, entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems und neurodegenerative Demenzen. Das Lehrgebiet „Klinische Neuropsychologie und Rehabilitation“ wird am Institut für Psychologie durch eine außerplanmäßige Professur gelehrt.

 

Prof. Dr. Katja Werheid

Psychologische Psychotherapeutin und Supervisorin (VT)

Klinische Neuropsychologin (GNP, PTK)

Weiterbildungsbevollmächtigte (GNP,OPK) 
 
 

 

Forschungsgebiete:

Kognitive Interventionen bei degenerativen neurokognitiven Störungen

Kognitive Stimulationstherapie bei Demenz

Depressionen bei hirnorganischen Erkrankungen

 

 

 

Mehr Informationen zur Arbeitsgruppe Klinische Neuropsychologie finden Sie in Kürze auf dieser Seite