Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Labor

Psychophysiologielabor des Lehrstuhls Biologische Psychologie/Psychophysiologie


Aufgaben:

Lehre und Qualifikationsarbeiten:

  1. -Übungen zur Vorlesung "Psychophysiologie" im Grundstudium
    (Psychophysiologisches Laborpraktikum)
    - Studienprojekte im Hauptstudium
    - Diplomarbeiten
    - Dissertationen
  2. Forschung des Lehrstuhls und der zugehörigen Projekte
  3. Experimente anderer Lehrstühle des Instituts ohne entsprechende
    psychophysiologische Ausstattung
    Wer an einem Experiment als Versuchsperson teilnehmen möchte, kann sich
    hier melden!


Räumliche Ausstattung:

  • Zwei Untersuchungsräume mit schallgedämmten, elektrisch abgeschirmten und klimatisierten Messplätzen (Euroshield-Kabinen) für psychophysiologische Untersuchungen und zugehöriger Steuerraum
  • Ausbildungslabor mit 15 Plätzen zur Durchführung von Lehre und Praktikum zur psychophysiologischen Messmethodik
  • Elektronik-Werkstatt
  • Büroräume


Hardware-Ausstattung:

  • Zwei 64-Kanal EEG-Verstärker kaskadierbar (Brainamp)
  • Zwei 32-Kanal EEG-Verstärker (Neuroscan)
  • Zwei Coulbourn Lablink SYSTEM V-Einheiten für peripher-physiologische
    Messungen (z.B. EMG, EKG, EDA)
  • Sensoren für isometrische Kraftaufzeichnung
  • Zebris CMS20 zur dreidimensionalen Einmessung von Elektrodenpositionen
  • Photo- und phonometrische Messgeräte
  • div. Wandler zur Reizdarbietung


Software-Ausstattung:

  • Versuchssteuerung: Presentation (Neurobehavioral Systems)
  • EEG-Aufzeichnung: BrainVision Recorder (Brainproducts)
  • EEG-Datenanalyse: BrainVision Analyzer (Brainproducts), EEGLab (SCCN)
  • Dipolquellenlokalisation: BESA (Megis)
  • div. Statistik-, Grafik-, und Office-Software (SPSS, Sigmaplot, SAS, Matlab etc.)