Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Psychophysiologielabor

 

Räumliche Ausstattung:

Drei Untersuchungsräume mit schallgedämmten, elektrisch abgeschirmten und klimatisierten Messplätzen (Euroshield-Kabinen) für psychophysiologische Untersuchungen und zugehöriger Steuerraum. Elektronik-Werkstatt

Kabine 1 Kabine 2 Kabine 3

 

 

 

 

Hardware-Ausstattung:

 

 

 

 

  • Zwei 64-Kanal EEG-Verstärker kaskadierbar (Brainamp)
  • Ein 32-Kanal EEG-Verstärker (Brainamp, mobil)
  • Zwei 16_Kanal ExG-Verstärker (Brainproducts)für peripherphysioloigische Messungen
  • Augenbewegungsanalysesystem Eyelink II
  • Coulbourn Lablink SYSTEM V-Einheiten für peripher-physiologische Messungen (z.B. EMG, EKG, EDA) 
  • Sensoren für isometrische Kraftaufzeichnung
  • Zebris CMS20 zur dreidimensionalen Einmessung von Elektrodenpositionen
  • Photo- und phonometrische Messgeräte
  • div. Wandler zur Reizdarbietung

 

Software-Ausstattung:

 

  • Versuchssteuerung: Presentation (Neurobehavioral Systems)
  • EEG-Aufzeichnung: BrainVision Recorder (Brainproducts)
  • EEG-Datenanalyse: BrainVision Analyzer (Brainproducts), EEGLab (SCCN)
  • Dipolquellenlokalisation: BESA (Megis)
  • div. Statistik-, Grafik-, und Office-Software (SPSS, Sigmaplot, Matlab etc.)

 

Laboreinrichtungen in kooperierenden Kliniken:

 

  • Charitè Campus Mitte, Klinik für Psychiatrie, Schumannstr.: Okulomotorik, EEG, RT-Experimente; Kooperationspartner: Prof. Dr. Heinz
  • Medizinisch-Psychosomatische Klinik Roseneck (Prien),RT-Experimente; Kooperationspartner: Prof. Dr. Geissner

 

 

Forschungsschwerpunkte:

 

 

EEG:

fMRI: in Kooperation mit dem Berlin Neuroimaging Center (BNIC)

Okulomotorik:

RT-Experimente: