Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Lebenswissen­schaftliche Fakultät - Institut für Psychologie

Prof. Dr. rer. nat. Norbert Kathmann

Foto
Name
Prof. Dr. rer. nat. Norbert Kathmann
Status
Prof.
E-Mail
kathmann (at) rz.hu-berlin.de
Homepage
http://www.psychologie.hu-berlin.de

Einrichtung (OKZ)
Lebenswissenschaftliche Fakultät → Institut für Psychologie → Klinische Psychologie
Sitz
Rudower Chaussee 18 , Raum 0'221
Telefon
(030) 2093-4903
Fax
(030) 2093-4859
Postanschrift
Unter den Linden 6, 10099 Berlin


Sprechstunde


ab 19.04.2016: Im Semester Dienstag 13.30 – 15.00 Uhr

 

In den Semesterferien nach Vereinbarung
 



Akademische Ausbildung

1983 Diplom in Psychologie (Ludwig-Maximilians Universität München)
1989 Promotion zum Dr. phil., Ludwig-Maximilians Universität München
1995 Habilitation, Fakultät für Psychologie und Pädagogik der Ludwig-Maximilians Universität München
1999 Approbation als Psychologischer Psychotherapeut (VT)

Berufliche Stationen

1983 - 1989 Wissenschaftlicher Angestellter (DFG) an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), Abteilung für Experimentelle und Klinische Psychologie

1989 - 1995 Wissenschaftlicher Assistent (C1) an der Psychiatrischen Klinik der LMU

1995 - 2000 Oberassistent (C2) und Privatdozent an der Psychiatrischen Klinik der LMU

1996 - 1997 Vertretung der C4-Professur für Differentielle und Klinische Psychologie an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Konstanz

2000 - 2002 Wissenschaftlicher Angestellter und Privatdozent an der Psychiatrischen Klinik der LMU

seit 10/2002 Universitätsprofessor (C4) für Klinische Psychologie an der Humboldt- Universität zu Berlin, zugleich Leiter der Hochschulambulanz für Psychotherapie und Psychodiagnostik an der HU Berlin

2003 - 2008 Ko-Sprecher des Graduiertenkollegs „Neuropsychiatrie und Psychologie des Alters“ (GK 429)

seit 2006 Mitbegründer und faculty member der „Berlin School of Mind and Brain“

2006-2008 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Psychologie der HU Berlin

seit 2007 Mitbegründer, stellvertretender Leiter und Dozent des „Zentrums für Psychotherapie an der Humboldt-Universität“ (ZPHU)

2010-2012 Geschäftsführender Direktor “Interdisziplinäres Wolfgang-Köhler-Zentrum zur Erforschung von Konflikten in Intelligenten Systemen“

2010-2013 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychophysiologie und ihre Anwendung (DGPA) e.V.

Aktuelle Forschungsinteressen

  • Psychologische und neurobiologische Grundlagen der Zwangsstörung
  • Vulnerabilität für die Entwicklung von psychischen Störungen
  • Störungen exekutiver Funktionen bei psychischen Störungen und im Alter
  • Verbesserung der Effektivität kognitiv-verhaltenstherapeutischer Interventionen
  • Psychologische und neurobiologische Prädiktion und Verlaufsbeschreibung von therapeutisch bedingten Veränderungen

 

 

Publikationen